Suche
 
 

wellcome - Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

Die Familien-Bildungsstätte hat seit 2010 die Trägerschaft für das „wellcome-Team" im Landkreis Biberach!

Was ist „wellcome"?

„wellcome" unterstützt junge Mütter oder Familien nach der Geburt eines Babys und hilft den Baby-Stress zu bewältigen.

Das Baby ist da und es beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Familie: das Baby schreit, das Geschwisterkind ist eifersüchtig, niemand kauft ein und der besorgte Vater muss arbeiten.

Wer wenig oder keine Hilfe von Familie, Nachbarn oder Freunden hat, bekommt sie von wellcome. Wie ein guter Engel kommt die ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin der Familie zu Hilfe. Sie passt auf das Baby auf, bringt das Geschwisterkind in den Kindergarten oder begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt. Sie unterstützt ganz praktisch und hört bei Bedarf zu.

Die Unterstützung durch wellcome findet für ca. zwei bis drei Monate im ersten Lebensjahr des Kindes statt. Zwei mal die Woche kommt eine ehrenamtliche Helferin zwei bis drei Stunden in die Familie. Für die Hilfe wird eine Gebühr von maximal 5 Euro pro Stunde berechnet sowie eine einmalige Vermittlungsgebühr von bis zu 10 Euro, doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg.

Sie benötigen Unterstützung?

Wenden Sie sich bitte an:

Familien-Bildungsstätte der Evang. Kirche

biberach@wellcome-online.de
Telefon 01578 – 75 12 312
(Telefonzeit:
Montag 9:00 – 10:00 Uhr)
oder im fbs-Büro 07351 / 75688

wellcome-Koordinatorin Caroline Heckenberger 

  

 

 

 

Sie möchten wellcome als Ehrenamtliche unterstützen?

Helfen Sie uns, junge Familien nach der Geburt zu entlasten - damit die Freude über das Baby überwiegt und die Familie gestärkt zusammenwachsen kann.

Wir suchen Ehrenamtliche, die gerne in Familien gehen und tatkräftig mithelfen. Die Ehrenamtlichen werden von unserer wellcome-Koordinatorin Caroline Heckenberger begleitet und geschult.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wellcome-online.de

Sie möchten wellcome fördern?

wellcome finanziert sich zum größten Teil über Spenden, Sie können uns helfen. Ihre Spende ermöglicht uns, dass wir auch ermäßigte wellcome-Einsätze anbieten können. Denn manchmal sind auch fünf Euro pro Stunde für eine allein erziehende Mutter oder sozial benachteiligte Familien nicht leistbar. Bei Spenden bis
200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie Ihres Überweisungs-scheines an – bei höheren Beträgen senden wir Ihnen gerne eine Spendenquittung zu.

Bankverbindung für wellcome: (bitte nicht für fbs-Kurse!)
Kreissparkasse Biberach
IBAN DE53 6545 0070 0007 4251 90
BIC SBCRDE66
Empfänger: Evang. Familien-Bildungsstätte
Verwendungszweck: wellcome, Spende

Das Projekt wellcome wird vom Landkreis Biberach gefördert!

 


Ein herzliches Dankeschön von wellcome 
an den dm-drogerie-markt Schemmerhofen

Im Rahmen der Sozialinitiative HelferHerzen "Jetzt Herz zeigen!" durfte wellcome Spendenpartner sein. Bundesweiter Spendentag war Montag, der 28. September 2020, an dem 5% des Tagesumsatzes an ein auserwähltes Partnerprojekt gespendet wurden.

Wir waren mit einem Infostand im dm-drogerie-markt Schemmerhofen vertreten, auf dem Flyer und Infomaterial rund um das wellcome-Projekt ausgelegt waren, sodass sich interessierte Kundinnen und Kunden näher informieren konnten.

Der Spendenscheck von 672,78€ hat uns unglaublich gefreut und unterstützt uns sehr in der wertvollen Arbeit für die Familien.

Wir sagen DANKE für diese tolle Möglichkeit und für den wertschätzenden und positiven Kontakt zum dm-Team!!

 

Quellen der Fotos: dm-drogerie Markt Schemmerhofen, privat